5 Schritte zum Reinigen und Desinfizieren Ihres Chromebooks, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern

Anleitungen Und Anleitungen

Wenn Sie Ihr Chromebook sauber und desinfiziert halten möchten, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, befolgen Sie diese fünf Schritte: 1. Schalten Sie Ihr Chromebook aus und trennen Sie es von allen externen Geräten. 2. Wischen Sie das Äußere Ihres Chromebooks mit einem feuchten, weichen Tuch ab. Vermeiden Sie die Verwendung von aggressiven Chemikalien oder scheuernden Materialien. 3. Reinigen Sie die Tastatur, indem Sie vorsichtig alle Rückstände mit einer Dose Druckluft entfernen. Bei hartnäckigen Flecken können Sie eine milde Reinigungslösung oder Reinigungsalkohol auf einem Wattestäbchen verwenden. Achten Sie darauf, dass keine Flüssigkeit auf die Schaltkreise unter den Tasten gelangt. 4. Reinigen Sie den Bildschirm mit einem fusselfreien Tuch, das mit destilliertem Wasser oder Reinigungsalkohol angefeuchtet ist. Vermeiden Sie scharfe Chemikalien oder Scheuermittel, die den Bildschirm beschädigen können. 5. Wenn Sie mit der Reinigung fertig sind, lassen Sie Ihr Chromebook vollständig an der Luft trocknen, bevor Sie es wieder einschalten und wieder mit externen Geräten verbinden

Während sich die Welt weiterhin mit der Bedrohung durch das neuartige Coronavirus auseinandersetzt, suchen die Menschen nach Möglichkeiten, ihre Wohnräume und ihr Hab und Gut zu reinigen und zu desinfizieren. In unserer neueste Folge von The Chrome Cast, Wir sprachen über die vielen abgesagten Tech-Events und darüber, wie Unternehmen und Schulen wegen gründlicher Reinigungen schließen. Angesichts all dessen dachte ich, es wäre ein guter Zeitpunkt, darüber zu sprechen wie Sie Ihr Chromebook reinigen und desinfizieren können.

Die Centers for Disease Control and Prevention sagt Die Übertragung des Coronavirus erfolgt viel häufiger durch Atemtröpfchen als durch Infektionsträger, daher ist Ihre beste Vorsichtsmaßnahme, sich die Hände zu waschen und engen Kontakt mit kranken Menschen zu vermeiden. Sie sagen aber auch, dass aktuelle Beweise darauf hindeuten, dass SARS-CoV-2, das Coronavirus, das COVID-19 verursacht, auf Oberflächen aus verschiedenen Materialien stunden- oder tagelang lebensfähig bleiben kann. Daher ist das Reinigen und Desinfizieren von häufig berührten Oberflächen – wie Ihrem Chromebook oder anderen elektronischen Geräten – eine bewährte Methode, um die Verbreitung von COVID-19 in Ihrer Gemeinde zu verhindern.

Kaufen Sie die besten Chromebooks des Jahres 2019 im Chrome Shop

Lassen Sie uns nun darüber sprechen, wie Sie Ihr Chromebook richtig reinigen und desinfizieren. Als Erstes benötigen Sie einige bleichmittelfreie Desinfektionstücher oder eine Lösung aus 40 Prozent Reinigungsalkohol und 60 Prozent destilliertem Wasser. [UPDATE] 70 Prozent Reinigungsalkohol und 30 Prozent destilliertes Wasser. Die Verwendung von hochkonzentriertem Reinigungsalkohol kann die ölabweisende (oleophobe) Beschichtung beschädigen, die dazu beiträgt, Flecken vom Bildschirm fernzuhalten. Sie werden auch brauchen ein paar Mikrofasertücher oder leinenfreie Reinigungstücher. Schließlich ist eine Dose Druckluft optional, wenn Sie Staub entfernen möchten, der sich möglicherweise in Ihrem Chromebook versteckt, aber dieser Schritt ist für Desinfektionszwecke nicht erforderlich.

Scharfe Reinigungsmittel wie Bleichmittel sollten niemals für Ihre Elektronik verwendet werden, da sie auch den Bildschirm und andere Teile Ihres Chromebooks beschädigen können. Vermeiden Sie außerdem scheuernde Reinigungsbürsten oder Reinigungspads, die die Oberflächen Ihres Chromebooks zerkratzen könnten.

Letzte Vorsichtsmaßnahme – Sprühen Sie niemals eine Reinigungslösung direkt auf Ihr Chromebook oder andere elektronische Geräte. Sie sollten die Reinigungslösung immer auf ein Mikrofasertuch auftragen und dann auf das Gerät auftragen, um zu vermeiden, dass Flüssigkeit in das Gerät gelangt und Schäden verursacht. Lassen Sie uns nach diesen Warnungen mit der Reinigung und Desinfektion Ihres Chromebooks beginnen.

Schritt 1 – Schalten Sie Ihr Chromebook vollständig aus oder ziehen Sie das Netzkabel ab, wenn Sie eine Chromebox reinigen. Entfernen Sie ggf. den Akku von der Unterseite des Chromebooks. Die meisten Chromebooks haben keine leicht entfernbaren Batterien, aber dies ist, wenn möglich, eine gute Vorsichtsmaßnahme.

Schritt 2 – Trennen Sie alle Kabel oder Peripheriegeräte, die an Ihr Chromebook angeschlossen sind. Auf diese Weise können Sie auf jeden Teil des Geräts zugreifen und ihn reinigen.

Schritt 3 – Verwenden Sie die Druckluft, um größere Schmutz- oder Staubpartikel zu entfernen, die sich möglicherweise in Ihrer Tastatur und Ihren Anschlüssen befinden. Geben Sie bei der Verwendung von Druckluft nur wenige kurze Stöße und stellen Sie die Dose niemals auf den Kopf. Wenn Sie ein zusätzliches Reinigungstuch haben, können Sie es auch mit klarem Wasser anfeuchten und das Gerät während dieses Schrittes abwischen.

Schritt 4 – Verwenden Sie das Desinfektionstuch oder geben Sie eine kleine Menge Reinigungsalkohollösung auf das Tuch und wischen Sie das gesamte Chromebook vollständig ab, einschließlich des Bildschirms und um jede Taste der Tastatur herum. Verwenden Sie einen kleinen Druck, um Fingerabdrücke oder Flecken auf dem Bildschirm zu entfernen, aber nicht zu viel, da dies das Display beschädigen könnte. Wenn Sie die Reinigungslösung auf dem Bildschirm nicht verwenden möchten, können Sie sie kaufen Desinfektionstücher, die speziell für LCD- und Laptop-Bildschirme entwickelt wurden.

Schritt 5 – Nachdem alles trocken ist, können Sie den Bildschirm mit einer trockenen Mikrofaser polieren, um jeglichen Schleier zu entfernen, der möglicherweise vom Desinfektionsprozess auf dem Display zurückgeblieben ist.

Obwohl dieser Artikel auf die Prävention von COVID-19 ausgerichtet ist, die oben beschriebenen Reinigungstechniken können zur allgemeinen Reinigung und Desinfektion von Geräten verwendet werden, wie geteilte Chromebooks am Ende eines Schuljahres oder während der Grippesaison. Der gleiche Vorgang kann auch für externe Peripheriegeräte wie eine Bluetooth-Tastatur und -Maus oder sogar Ihr Telefon verwendet werden. Wenn Sie weitere Ideen oder Vorschläge zum Reinigen und Desinfizieren Ihres Chromebooks haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren mit.