App der Woche: Xiwi Crouton-Integrationserweiterung

Chromebooks

Wenn Sie ein Crouton-Benutzer sind, wissen Sie, dass eines der besten Dinge daran die Integration mit ChromeOS ist. Aber was Sie vielleicht nicht wissen, ist, dass es jetzt eine Erweiterung für Chrome gibt, mit der Sie Crouton noch nahtloser verwenden können. Sie heißt Xiwi Crouton Integration Extension und ist unsere App der Woche! Mit Xiwi können Sie jede Linux-App über den ChromeOS-App-Launcher starten, und sie wird wie eine native ChromeOS-App in einem separaten Fenster geöffnet. Außerdem gibt Ihnen Xiwi die Möglichkeit, Tastaturkürzel und Mausgesten in Ihren Linux-Apps zu verwenden, wodurch sich die Verwendung noch natürlicher anfühlt. Und als ob das nicht genug wäre, unterstützt Xiwi auch die Tonausgabe, sodass Sie Ihre Linux-Apps mit Audio genießen können. Wenn Sie ein Crouton-Benutzer sind, dann ist diese Erweiterung ein Muss. Besuchen Sie also den Chrome Web Store und probieren Sie die Xiwi Crouton Integration Extension aus!

Bildschirmfoto vom 12.07.2016 um 15:03:24 Uhr

Das duale Booten von Ubuntu Linux auf Ihrem Chromebook kann Ihrem Gerät eine neue Produktivitätsstufe verleihen. Egal, ob Sie Anwendungen installieren möchten, auf die in Chrome OS nicht zugegriffen werden kann, oder Ihre Lieblings-Steam-Spiele ausführen möchten, Ubuntu auf einem Chrome-Gerät ist definitiv ein Muss in unserem Büro. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation von Ubuntu Linux auf Ihrem Chromebook finden Sie in Robbys Video hier.

Installieren Sie Apps auf Ihrem Chromebook mit Ubuntu Linux

Nachdem Sie Ubuntu auf Ihrem Chromebook installiert haben, Integrationserweiterung für Grill-Crouton ermöglicht es Ihnen, Ihre Linux-Umgebung in einem Browser unter Chrome OS auszuführen, ohne zwischen den Umgebungen hin und her wechseln zu müssen. Wenn Sie die Installationsanweisungen im obigen Artikel befolgt haben, können Sie Ubuntu jetzt in einem Chrome-Fenster aktivieren, indem Sie auf klicken STRG + ALT + T und Öffnen von Crosh (Chromioum OS Developer Shell).

Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein:

|_+_|

Drücke Enter'. Geben Sie an der Eingabeaufforderung chronos@localhost Folgendes ein:

|_+_|

XFCE ist die Desktop-Umgebung, die wir für das Video verwendet haben. Wenn Sie einen anderen Desktop (Unity, Gnome usw.) gewählt haben, müssen Sie nur die richtige Desktop-Umgebung ersetzen. Geben Sie der Eingabeaufforderung einige Sekunden Zeit und Ubuntu wird geöffnet und in einem Chrome OS-Fenster ausgeführt. Bitte beachten Sie, dass Sie beim Start wahrscheinlich die Vollbild-Taste (F4) drücken müssen, um den Vollbildmodus zu verlassen.