Chrome OS 80 auf 79 zurückgesetzt: Sollten Sie ein Downgrade durchführen? [Update: Chrome OS 80 ist zurück]

Aktualisierung

Wenn Sie Chrome OS 80 ausführen und Stabilitätsprobleme haben, sollten Sie auf Chrome OS 79 downgraden. So geht's.

Update: Kurz nach der Veröffentlichung dieses Artikels wurde der Release-Server für Chrome OS erneut aktualisiert und es sieht so aus, als wäre Chrome OS 80 zurückgekehrt. Was auch immer das Problem war, ich nehme an, Google hat es behoben und das Update enthält eine Lösung.

Kurz nach der Frage Was ist mit Chrome OS 80 passiert? , das längst überfällige Update unseres bevorzugten Betriebssystems, wurde auf einer großen Anzahl von Geräten eingeführt. Obwohl noch unklar ist, was die Verzögerung verursacht hat, hat die Anzahl der Änderungen unter der Haube von Chrome OS 80 wahrscheinlich dazu beigetragen, dass die Entwickler die Veröffentlichung zurückgehalten haben. Leider scheint Chrome OS 80 doch nicht bereit für die Hauptsendezeit zu sein.

Weniger als zwölf Stunden nach seiner Veröffentlichung wurde der für Chrome OS-Updates zuständige Server für alle berechtigten Geräte, einschließlich derjenigen, die zuvor auf 80 waren, auf Version 79.0.3945.123 zurückgesetzt. Wieder keine Antwort von Google, was jedoch los ist Es scheint, dass Chrome OS 80 bei einigen Benutzern einige negative Auswirkungen hat. Als Kevin Tofel berichtet , eine solche Person auf Twitter berichtete, dass er nach dem Update auf Chrome OS 80 ernsthafte Probleme mit der Videowiedergabe auf seiner Chromebox hatte. Wenn man den CR-Bug-Tracker überprüft, scheint es auch so Es gibt mindestens einen Fehler, der die Veröffentlichung blockiert das wirkt sich auf Videoanrufe in Hangouts aus.

Dies ist nicht das erste Mal, dass wir sehen, dass eine Chrome OS-Version auf dem Release-Server zurückgesetzt wird, und ehrlich gesagt würde ich kein offizielles Wort von Google darüber erwarten, was das Aufhängen verursacht hat. Die Frage, die wir uns jetzt stellen müssen, lautet: Was mache ich, wenn Chrome OS 80 Probleme verursacht? Nun, wenn Sie nicht auf Chrome OS 80 aktualisiert haben, müssen Sie an dieser Stelle nichts tun. Version 79 funktioniert gut und Sie können sich einfach zurücklehnen und zufrieden sein, dass Sie sich nicht mit unvorhergesehenen Kopfschmerzen auseinandersetzen müssen. Wenn Sie auf Chrome OS 80 umgestiegen sind und keine Probleme haben, ist meine persönliche Empfehlung, dort zu bleiben, wo Sie sind, und zu warten, bis Google ein weiteres Update veröffentlicht, das alle Probleme behebt, die mit 80 einhergingen.

Kaufen Sie Pixel Slate-Angebote im Chrome Shop

Wenn Sie nach dem Update auf Chrome OS 80 Probleme haben, können Sie auf Version 79 zurückstufen, wenn Sie es wirklich für notwendig halten. Ich kann nicht für Sie als Benutzer sprechen, aber ich verstehe, dass die Verwendung eines Geräts in dem Moment, in dem es sich fehlerhaft anfühlt, zu einem Albtraum wird, und das kann es wert sein, auf 79 zurückzuwechseln. Leider bedeutet das Zurücksetzen des Update-Servers auf 79 nicht, dass Ihr Chromebook wird automatisch zurückgesetzt. Stattdessen müssen Sie 79 manuell herunterladen und auf Ihrem Gerät installieren. Dazu müssen Sie zunächst das Chromebook-Wiederherstellungsprogramm auf Ihrem Gerät installieren und benötigen ein Flash-Laufwerk, um das Betriebssystem-Image herunterzuladen. Vorzugsweise sollten Sie dies von einem anderen Chromebook-, Windows- oder Mac-Gerät aus tun. Sie können das Gerät verwenden, das Sie herunterstufen möchten, wenn Sie müssen. Installieren Sie die Erweiterung hier .

Klicken Sie nach der Installation auf das Wiederherstellungstool, um den Vorgang zu starten. Dann müssen Sie das Bild für Ihr Gerät finden. Geben Sie zunächst den Namen Ihres Chromebooks oder Chrome-Geräts ein und das Wiederherstellungstool sollte Ihnen das passende Gerät anzeigen. Wenn Sie Ihres nicht anhand des Verbrauchermodellnamens finden können, finden Sie den Board-Namen in der Liste hier und verwenden Sie es stattdessen. Sobald Sie Ihr Gerät gefunden haben, klicken Sie auf Weiter und Sie werden aufgefordert, Ihr Flash-Laufwerk oder Ihre SD-Karte einzulegen. Sie sollten das Laufwerk im Dropdown-Menü im Wiederherstellungstool sehen. Wählen Sie es aus und klicken Sie auf Weiter und jetzt erstellen, um Ihr Bild herunterzuladen. Als nächstes müssen Sie das Gerät, das Sie herunterstufen möchten, in den Wiederherstellungsmodus versetzen. Je nach Gerät kann die Methode variieren. Nachfolgend erfahren Sie, wie Sie je nach Formfaktor Ihres Geräts in den Wiederherstellungsmodus wechseln.

    Chromebook: Drücken und halten Esc + Aktualisieren, dann Power drücken. Macht los. Wenn eine Nachricht auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die anderen Tasten los.Chromebox: Schalten Sie es zuerst aus. Halten Sie mit einer Büroklammer oder einem ähnlichen Gegenstand gedrückt Wiederherstellungstaste . Drücken Sie die Power-Taste, um die Chromebox wieder einzuschalten. Wenn Sie eine Meldung auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Wiederherstellungstaste los.Chromebit: Trennen Sie es zuerst von der Stromversorgung. Halten Sie mit einer Büroklammer oder einem ähnlichen Gegenstand gedrückt Wiederherstellungstaste . Schließen Sie den Chromebit wieder an die Stromversorgung an. Wenn Sie eine Meldung auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Wiederherstellungstaste los.Chromebook-Tablet: Halten Sie gedrückt Lauter , Lautstärke runter , und Leistung mindestens 10 Sekunden lang gedrückt und lassen Sie sie dann los.

Jetzt, da Sie sich im Wiederherstellungsmodus befinden, sollten Sie sehen, dass Chrome OS fehlt oder beschädigt ist. Bitte legen Sie einen Wiederherstellungs-USB-Stick oder eine SD-Karte ein oder Bitte legen Sie einen Wiederherstellungs-USB-Stick oder eine SD-Karte ein. Legen Sie das Flash-Laufwerk mit Ihrem heruntergeladenen Image ein und befolgen Sie die Anweisungen, um die Installation abzuschließen. Da sich der Release-Server derzeit auf 79 befindet, müssen Sie sich nach dem Downgrade keine Gedanken über ein Zurück-Update auf 80 machen. Auch hier ist ein Downgrade wahrscheinlich nicht notwendig, es sei denn, Ihr Gerät ist absolut verbohrt, und ich würde vermuten, dass Google sehr bald einen Fix herausbringen wird und wir alle ohne Schluckauf zu Chrome OS 80 zurückkehren werden.