Chromecast Audio: Erstellen Sie Audiogruppen und teilen Sie das Großartige

Nicht Kategorisiert

Klang Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Audiogruppen zu erstellen und den fantastischen Sound zu teilen, sind Sie bei Chromecast Audio genau richtig. Mit diesem unglaublichen Gerät können Sie mehrere Lautsprecher miteinander synchronisieren, damit alle die gleichen Melodien genießen können. Außerdem ist es super einfach einzurichten und zu verwenden.

Gestern haben wir beträchtlichen Verkehr rund um unseren Chromecast-Beitrag gesehen. Da es sich um eine auf Chrome ausgerichtete Website handelt, haben wir bis zu diesem Zeitpunkt gelegentlich über Chromecast gesprochen.

Wie der Datenverkehr deutlich zeigt, sind unsere Leser sehr interessiert an allem, was mit Chromecast zu tun hat. Daher werden wir damit beginnen, weitere Dinge wie Tipps, Anleitungen und neue Funktionen bereitzustellen, sobald wir darauf stoßen.

Das Beste, was ich in letzter Zeit mit meinem Chromecast-Setup gemacht habe, sind Audiogruppen.


Hier ist das Setup: Im Büro haben wir überall ein paar Bluetooth-Lautsprecher. Mehrere Lautsprecher mit mehreren Personen, die mehrere Songs spielen.

Es war Chaos! (nicht wirklich, aber ein bisschen Drama schadet nie)

Wir haben uns entschieden, ein paar Chromecast Audio-Geräte zu kaufen, da alle Lautsprecher AUX-Eingänge haben – weißt du, den, den Apple für wertlos hält?

Wir haben sie alle angeschlossen und mit der praktischen Google Cast-App eingerichtet, die im verfügbar ist Spielladen oder Appstore. Es ist ein einfacher Vorgang. Öffnen Sie die App und schließen Sie Ihr Chromecast-Gerät an. Die Google Cast-App findet das Gerät automatisch und führt Sie durch alle Schritte. Kinderleicht.

Was sind Gruppen?

Sobald Ihre Geräte eingerichtet und mit dem Netzwerk verbunden sind, können Sie Ihre Gruppen erstellen.

Einmal erstellte Gruppen verhalten sich wie ein einzigartiges Chromecast-Gerät in Ihrem Netzwerk. Angenommen, Sie haben 3 Chromecast Audio-Geräte in Ihrem Netzwerk eingerichtet. Wenn Sie einen Song streamen, können Sie nur eines der 3 Geräte auswählen, auf dem Sie Ihre Musik abspielen möchten. Eins nach dem anderen.

Wenn Sie jedoch Gruppen haben, können Sie Chromecast-Geräte koppeln, und diese Gruppe wird in der Geräteliste direkt dort mit Ihren physischen Chromecast-Geräten angezeigt. Mit 3 Chromecasts (wir nennen sie A, B und C) könnten Sie beispielsweise eine Gruppe mit A und B, B und C, A und C oder allen 3 (A, B und C) Geräten erstellen . Sie können diese Gruppierungen unterschiedlich benennen, sodass Sie entscheiden können, welche Gruppe wann verwendet werden soll.

Angenommen, Sie haben in einem Zuhause einen Chromecast im Wohnzimmer, in der Küche und in 3 Schlafzimmern. Sie könnten eine Gruppe mit den Küchen- und Wohnzimmergeräten erstellen, sie 'unten' nennen und zu übertragen nur diese Gruppe (und nur diese 2 Geräte), wenn Sie Gesellschaft haben. Morgens, wenn es Zeit für die Schule ist, könnten Sie ein unausstehliches Lied über die Gruppe blasen, die Sie für „Schlafzimmer“ erstellt haben, um alle zum Aufstehen zu bringen.

Sie sehen, wie cool das sein kann. Oh, und aufgrund der Tatsache, dass diese alle übertragen werden (nicht über Bluetooth gespiegelt), können sie alle genau zur gleichen Zeit ohne Verzögerung zwischen den Geräten spielen. Wenn Sie bei der Wiedergabe etwas Offset wünschen (Doppler-Effekt für große Räume ist eine echte Sache), ist das ebenfalls verfügbar. Gehen Sie einfach zur Geräteliste, klicken Sie auf das 3-Punkt-Menü, wählen Sie „Geräteeinstellungen“ > „Gruppenverzögerungskorrektur“ und spielen Sie mit dem Schieberegler, bis Sie den gewünschten Effekt erzielen.

Für das, was es wert ist, mussten wir nie etwas anpassen. Es hat im wahrsten Sinne des Wortes einfach funktioniert.

Das erste Mal, wenn Sie es hören, ist es wirklich magisch.

So richten Sie es ein

Jetzt, da die Idee klar ist und die Anwendungsfälle verstanden sind, lass es uns einrichten!

Stellen wir uns von oben vor, wir haben 2 Geräte, die wir gruppieren möchten. Gehen Sie zuerst zu Ihrer Google Cast-App und klicken Sie im Abschnitt 'Geräte' auf das 3-Punkt-Menü und wählen Sie 'Gruppe erstellen' auf einem der beiden Geräte, die Sie gruppieren möchten.

Als nächstes wird Ihnen der Bildschirm angezeigt, auf dem Sie Ihre neue Gruppe benennen und die Geräte auswählen können, die Sie hinzufügen möchten. Es müssen mindestens 2 ausgewählt werden.

Wenn Sie mindestens 2 ausgewählt haben, klicken Sie oben auf Speichern und Sie werden zu Ihrer Geräteliste zurückgebracht. Scrollen Sie nach unten und Sie sehen dort Ihre neue Gruppe mit Ihren anderen Geräten.


Das ist es!

Wenn Sie jetzt Musik streamen, werden Ihre neue(n) Gruppe(n) zu einer Auswahl in Ihrer Liste.

Auch das Löschen Ihrer Gruppe ist kinderleicht. Gehen Sie zu derselben Geräteliste, an der wir in der Google Cast App gearbeitet haben, klicken Sie auf das 3-Punkte-Menü der Gruppe und wählen Sie „Gruppe löschen“.

Und es ist alles weg.

Wir hoffen, dass diese Kurzanleitung einige von Ihnen zu einer echten Audio-Glückseligkeit in Ihrem Zuhause und an Ihrem Arbeitsplatz führt! Genieß es!