Chromecast bekommt einige neue Tricks

Nachricht

Chromecast ist ein praktisches kleines Gerät, mit dem Sie Ihre Lieblingsinhalte von Ihrem Mobilgerät auf Ihren Fernseher übertragen können. Aber was ist, wenn Sie mehr tun möchten, als nur einen Film oder eine Show anzusehen? Was ist, wenn Sie Spiele spielen, Musik hören oder sogar im Internet surfen möchten? Glücklicherweise kann der Chromecast dank einiger neuer Tricks jetzt viel mehr als zuvor. Jetzt können Sie Ihren Chromecast verwenden, um Spiele zu spielen, Musik zu hören oder sogar direkt von Ihrem Fernseher aus im Internet zu surfen. Egal, ob Sie nach einer Möglichkeit suchen, etwas Zeit totzuschlagen oder einen Grund suchen, um von der Couch aufzustehen, der Chromecast ist jetzt eine großartige Option für Unterhaltung. Also, worauf wartest Du? Versuche es!


In den vergangenen Wochen hat der kleine aber feine Chromecast sein Repertoire um einige Tricks erweitert.

Nämlich ein Vorschauprogramm (nicht Beta) und die Möglichkeit, Ihre Chromecast-Geräte über den Chrome-Browser einzurichten und zu verwalten. Lass uns mal sehen.

Zunächst einmal haben wir die neuen Einstellungen, die direkt in Ihrem Browser verfügbar sind. Um zu diesen zu gelangen, müssen Sie Ihr Besetzungssymbol in der Omnibar sehen können. Jüngste Schritte von Google haben das Casting nativ über einen Klick im 3-Punkt-Menü oder einen Rechtsklick auf eine beliebige Stelle in einem Tab verfügbar gemacht. Und diese Optionen funktionieren einwandfrei.


Wenn Sie die Chromecast-Erweiterung jedoch zuvor nicht installiert hatten, wird das Symbol standardmäßig nicht in der Omnibar angezeigt. Es ist eine einfache Lösung. Gehen Sie einfach zum Webshop, suchen Sie in Google Cast und installieren Sie die Erweiterung.

Keine Sorge, es ist immer noch in den Browser eingebrannt. So sehr, dass diese Erweiterung nach der Installation nicht in Ihren installierten Erweiterungen erscheint. Jetzt können Sie jedoch mit der rechten Maustaste auf das Symbol klicken und es entfernen. Ich empfehle das nicht, da das Symbol aus allen seinen Instanzen entfernt wird. YouTube, Play Music usw. haben eingebaute Schaltflächen zum Streamen, die verschwinden, wenn Sie das Symbol ausblenden.

Wie auch immer, die Bedeutung dieses kleinen Symbols in Bezug auf diesen Artikel ist die Möglichkeit, mit einem schnellen Rechtsklick darauf zu klicken und dieses neue Einstellungsmenü anzuzeigen.

Sobald Sie das Menü „Cast-Geräte verwalten“ aufrufen, werden Sie mit einer schönen neuen Benutzeroberfläche konfrontiert, die sich ein bisschen wie das Äquivalent der Android-App anfühlt. Darin können Sie eine Handvoll Dinge tun, z. B. zurücksetzen, umbenennen, neu starten und Ihren Chromecast einrichten.

Der beste Teil? Mit dieser neuen Funktion können Sie tatsächlich einen neuen Chromecast einrichten. Ich habe meinen Chromecast auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und die gesamte Einrichtung direkt von meinem Chromebook aus durchgeführt. Es ist brilliant.

Das größte fehlende Stück im Moment ist die Unfähigkeit, Ihre Hintergrundeinstellungen zu manipulieren, aber ich könnte mir vorstellen, dass es bald genug kommt.

Darüber hinaus haben wir jetzt ein Chromecast-Vorschauprogramm, das laut Google:

Sie können neue Funktionen erleben, indem Sie die neuesten Software-Updates an Ihr Chromecast-Gerät senden, bevor sie allgemein veröffentlicht werden.

Google sagt, dass Sie E-Mail-Benachrichtigungen über neue Funktionen und Firmware-Updates erhalten. Die Idee dabei ist, dass Benutzer eine Vorschau auf neue Funktionen von Chromecast erhalten, kurz bevor diese Updates an den Rest der Benutzer weitergegeben werden. Google behauptet, dass diese Vorschauen die gleiche Qualität wie Produktionssoftware haben werden, daher sollte es nicht zu viele Fehler geben. Sie vermeiden hier das Etikett „Beta“, also ist dies zwar kein Programm zum Auffangen von Fehlern, aber es wird sicherlich hilfreich sein, Last-Minute-Probleme zu beseitigen, wenn Updates eingeführt werden.

Wenn Sie wie ich sind, fragen Sie sich vielleicht, welche Funktionen dem Chromecast regelmäßig hinzugefügt werden, und antworten wie ich mit einem kleinen Achselzucken. Ich kann ehrlich gesagt keine nennen. Mein Chromecast ist eines dieser Geräte, das einfach funktioniert. Ich erwarte nicht wirklich viel mehr davon.


Vielleicht werden wir nach dem Vorschauprogramm weitere Funktionen sehen. Ich weiß, dass eine Funktion, die mit der neueren Generation von Chromecasts angekündigt wurde, die „Fast Play“-Funktion war, die Inhalte basierend auf der von Ihnen geöffneten App vorab lädt. Wenn Sie beispielsweise Netflix durchsuchen, hat Ihr Chromecast bereits Netflix im Hintergrund geladen. Nachdem Sie einen Film ausgewählt hatten, war der Chromecast bereits einen Schritt voraus und Ihre Inhalte wurden schneller geladen.

Bisher haben wir diese Funktion noch nicht eingeführt. Es wäre großartig zu sehen, wie Google die Leute des Vorschauprogramms für Dinge wie diese und andere neue Funktionen in der Zukunft nutzen würde. Hoffentlich ist es der Beginn neuer und aufregender Dinge für eines der erfolgreichsten Geräte von Google.