Die maximale Gruppengröße von Google Duo wird auf 32 Anrufer gleichzeitig erweitert

Nachricht

Wenn Sie einer der vielen Menschen sind, die Google Duo verwendet haben, um während der Pandemie mit Familie und Freunden in Kontakt zu bleiben, wird es Sie freuen zu hören, dass die App jetzt Anrufe mit bis zu 32 Personen unterstützen kann. Richtig, die maximale Gruppengröße für Google Duo-Anrufe wird von 12 auf 32 Teilnehmer erweitert. Diese Änderung wird ab heute eingeführt. Wenn Sie Ihre App also noch nicht aktualisiert haben, tun Sie dies unbedingt.

Ein wirklich großes Update kommt für Googles recht beliebte Video-Chat-App Duo. Obwohl wir in den letzten Wochen ziemlich begeistert von der Einführung der kostenlosen Version von Google Meet waren, ist Duo immer noch meine Lieblings-Video-Chat-App für Gelegenheitsspiele. Es ist plattformübergreifend, hat eine Webversion und lässt sich auch auf einigen Telefonen recht gut in die Telefonschnittstelle von Android integrieren. Wenn ich einen schnellen, spontanen Videoanruf mit ein paar Leuten brauche, Duo ist immer meine Go-to-App dafür.

Google Meet eignet sich zwar hervorragend für große Gruppen und geplante Besprechungen, aber ich würde es nicht wirklich für einen kurzen Anruf bei meiner Frau verwenden, um zu überprüfen, welche Art von Pasta ich im Lebensmittelgeschäft holen soll. Diese schnellen, persönlichen Anrufe sind genau das, wofür Duo gemacht ist, aber Google erweitert die verbraucherorientierte Video-Chat-App im Laufe der Zeit immer mehr, um sie leistungsfähiger zu machen.

Google hat kürzlich enthüllt, dass Gruppenanrufe endlich auf dem Weg sind für die Webversion des Dienstes. Dies ist zwar nicht die primäre Art und Weise, wie Duo verwendet wird, aber die Möglichkeit, schnelle Videoanrufe im Internet auf jedem Gerät mit einem Browser nahtlos entgegenzunehmen, unterscheidet Duo von Apps wie Facetime, die ein bestimmtes Betriebssystem und eine installierte App erfordern.

Jetzt hat Google per E-Mail angekündigt, dass Duo Calls bald bis zu 32 Anrufer gleichzeitig bearbeiten kann. Dies wird es mit der kürzlich veröffentlichten Fähigkeit von Facetime gleichstellen, dasselbe zu tun, und wird weiterhin die Funktionsparität zwischen Apples reinem iOS-Video-Chat-Tool und Googles plattformübergreifendem Tool beibehalten. Ich weiß zwar nicht, dass ich bald Gruppen von 32 Personen für Duo-Anrufe erstellen werde, Ich liebe es, Overhead zu haben, wenn es jemals benötigt wird. Mit diesem neuen Limit kann Duo die lässige Video-Chat-App für nahezu jede Situation sein. Auch hier ist Google Meet eine einfachere Lösung, wenn Sie ein Meeting planen oder einen routinemäßigen, laufenden Gruppenanruf führen. Wenn Sie jedoch nur das Bedürfnis verspüren, spontan die Familie anzurufen, und Sie eine Menge Leute haben, die Sie in die Mischung einbeziehen müssen, ist es schön zu wissen, dass Sie sich dafür immer noch auf Duo verlassen können.

Kaufen Sie die neuesten Chromebook-Angebote