Google for Education: Chrome OS-Verwaltungskonsole und Play Store-Verwaltung

Nachricht

Willkommen beim Leitfaden Google for Education: Chrome OS-Verwaltungskonsole und Play Store-Verwaltung. Dieser Leitfaden zeigt Ihnen, wie Sie die Chromebooks und Apps Ihrer Schule mit der Admin-Konsole und dem Play Store verwalten.

Google Apps for Education (GAFE) hat eine wichtige Rolle bei der Schaffung einer vollständig immersiven und interaktiven Unterrichtsumgebung gespielt. Obwohl etwas weniger bekannt, haben Android-Apps in den letzten Jahren auch in Schulen eine Rolle gespielt. Google Play for Education wurde 2013 im Stillen eingeführt und wird derzeit in Schulen im ganzen Land auf Android-Tablets neben Chromebooks, herkömmlichen PCs und iPads verwendet. Mit den derzeit verwendeten Tablets haben Lehrer und Administratoren die Kontrolle darüber, welche Apps auf die Geräte übertragen werden.


Mit der Einführung von Android-Apps auf Chromebooks müssen sich Pädagogen jetzt mit einem völlig neuen Maß an Sicherheit und Überwachung auseinandersetzen, wenn sie den Play Store auf diesen Geräten nutzen möchten. Die gute Nachricht ist, dass Google sie bereits abgedeckt hat.

Wie heute früher von unseren guten Freunden bei berichtet Chrome-Story hat Google der Admin-Konsole eine Option zum direkten Verwalten von Play Store-Apps hinzugefügt. Mit dieser Funktion können Benutzer den Zugriff auf den Play Store einfach aktivieren oder deaktivieren, indem sie sich einfach bei der Admin-Konsole anmelden. Von dort aus navigieren Sie zu Geräteverwaltung > Chrome > Benutzereinstellungen > Google Play Apps. Android-Apps werden standardmäßig in der Konsole deaktiviert. Einer der großen Vorteile dabei ist, dass es der IT-Abteilung erspart, den Play Store auf Domänenebene deaktivieren zu müssen.

Zu den zusätzlichen Funktionen gehört die Möglichkeit, die Installation von Apps aus unbekannten Quellen zuzulassen, ähnlich wie auf einem Android-Gerät. Auch dies ist standardmäßig deaktiviert und sollte es wohl auch bleiben. Administratoren können auch den Zugriff auf den Play Store mit jedem Konto verhindern, das nicht in ihrem Netzwerk verwaltet wird.


Die Entwicklung der Admin-Konsole ist immer im Gange. Dies wird es Pädagogen jedoch ermöglichen, den Play Store jetzt mit einem guten Gefühl von Kontrolle und Sicherheit zu nutzen.

Weitere Informationen zu Google Play for Education finden Sie unter Android-Entwicklerseite . Weitere Informationen zu Chrome Management und der Admin-Konsole finden Sie unter Google for Education-Blog.

Wenn Ihre Institution derzeit keinen von Google zertifizierten Pädagogen oder Trainer hat und Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie einer werden können, klicken Sie auf den Link unten.

Google EDU-Schulungszentrum