Peloton erweitert die Chromecast-Funktion auf iOS-Benutzer

Nachricht

Peloton erweitert seine Chromecast-Funktion auf iOS-Benutzer und gibt ihnen die Möglichkeit, Workouts auf ihren Fernseher zu übertragen. Diese neue Funktion ermöglicht es den Benutzern, das Beste aus ihrem Training herauszuholen, indem sie ihren Fortschritt auf einem größeren Bildschirm sehen können.

Peloton ist in erster Linie für seine In-Home-Spinbikes bekannt, aber das Unternehmen bietet auch eine Vielzahl anderer Online-Kurse wie Gehen, Yoga, Krafttraining und Laufen an. Die Peloton-App wurde für alle entwickelt, die ein gutes Training absolvieren möchten, unabhängig davon, ob Sie ein Peloton-Fahrrad oder ein Laufband besitzen. Jetzt können Benutzer mit iPhones und iPads ihre Workouts mit Chromecast auf jeden großen Bildschirm übertragen.

Wie entdeckt von Der Rand , das Neueste iOS-Update für die Peloton-App hat Chromecast-Unterstützung hinzugefügt, eine Funktion, die zuvor nur für Android-Benutzer verfügbar war. Peloton sagt, dass diese Casting-Funktion Benutzern dies ermöglichen wird Erlebe einen noch reibungsloseren Unterricht und konzentriere dich auf dein Training ohne Unterbrechungen durch Anrufe und Benachrichtigungen.

Wie zu erwarten, Das Übertragen von Kursen auf Ihren großen Bildschirm ist einfach. Öffnen Sie den Kurs, an dem Sie teilnehmen möchten, und tippen Sie dann auf das Chromecast-Symbol unter dem Videoplayer, um Ihr Chromecast-fähiges Gerät auszuwählen. Das Training in Ihrem Wohnzimmer war noch nie so einfach.

Peloton versucht eindeutig, sein Geschäft mit teuren Spin-Bikes zu erweitern, und sie wollen so viele Leute wie möglich in ihren Klassen. Wenn Sie noch kein Benutzer sind, können Sie dies tun Probieren Sie die Peloton-App 30 Tage lang kostenlos aus und probieren Sie diese neue Chromecast-Funktion selbst aus.