USB-Druck von einem Chromebook ist möglich und ganz einfach

Nachricht

Chromebooks sind aus verschiedenen Gründen großartig, einer davon ist ihr niedriger Preis. Aber wussten Sie, dass Sie sie auch zum Drucken verwenden können? Das ist richtig - das Drucken von einem Chromebook ist möglich und ganz einfach. Wenn Sie von Ihrem Chromebook aus drucken möchten, müssen Sie einige Dinge beachten. Zunächst müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Drucker mit Chromebooks kompatibel ist. Viele neuere Drucker sind es, aber wenn Sie ein älteres Modell verwenden, müssen Sie sich möglicherweise beim Hersteller erkundigen. Nachdem Sie bestätigt haben, dass Ihr Drucker kompatibel ist, installieren Sie im nächsten Schritt die Google Cloud Print-App auf Ihrem Chromebook. Dadurch kann Ihr Gerät mit dem Drucker kommunizieren und die zu druckenden Dokumente oder Bilder übertragen. Schließlich müssen Sie nur noch die Datei oder das Dokument auswählen, das Sie drucken möchten, und auf die Schaltfläche „Drucken“ klicken. Der gesamte Prozess ist recht einfach und unkompliziert, so dass Sie es ohne Probleme erledigen können, selbst wenn Sie nicht technisch versiert sind.

Als berichtet von Chrome Story Anfang dieses Monats hat HP eine eigenständige App für Chrome OS auf den Markt gebracht, die darauf abzielt, alle Probleme beim Drucken von einem Chrome OS-Gerät zu beseitigen. Und nach dem, was wir hier bei Chrome Unboxed gesehen haben, ist diese kleine App einfach, stabil und macht genau das, wofür sie wirbt.

Mit einer kleinen Einschränkung.

Dies funktioniert nur auf HP-Druckern (nicht überraschend). Und HP gibt auch nicht an, welche Spezifikationen für Ihren Drucker erforderlich sind. Aber das Ausprobieren einer App dauert wahrscheinlich nur ein paar Minuten Ihrer Zeit, daher würden wir Ihnen wärmstens empfehlen, dies auszuprobieren.

Laden Sie zunächst die App hier aus dem Chrome Web Store herunter und installieren Sie sie.

Als nächstes gibt es zwei wirklich tolle Dinge, die Sie mit der App machen können.

An erster Stelle steht die Möglichkeit, über Ihr lokales Netzwerk zu drucken, ohne dass Google Cloud Print erforderlich ist. Google Cloud Print ist der Dienst, den die meisten von uns auf Chromebooks verwenden, um auf drahtlos verbundenen Druckern zu drucken. Und obwohl es bei mir jahrelang funktioniert hat, gab es Zeiten, in denen die Google Cloud Print-Server nicht reagierten und ich mehr als eine Stunde auf einen Druckauftrag warten musste.

Nicht gut.

Diese App löst dieses Problem und ermöglicht es mir, einfach die IP-Adresse meines HP-Druckers einzugeben und ihn als lokalen Netzwerkdrucker hinzuzufügen. Öffnen Sie die gerade installierte App, geben Sie die IP-Adresse Ihres HP-Druckers ein, klicken Sie auf das +-Zeichen, und Sie sind fertig. Übrigens ist die IP im Bild unten gefälscht, also versuchen Sie nicht, damit herumzuspielen! =)

Screenshot vom 30.08.2016 um 8.13.13 Uhr

Wenn Sie jetzt zum Drucken gehen (machen Sie los, drücken Sie irgendwo STRG+P und probieren Sie es aus), sehen Sie den Drucker, den Sie hinzugefügt haben, solange Sie sich im selben lokalen WLAN-Netzwerk befinden.

Screenshot vom 30.08.2016 um 8:13:36 Uhr

Zweitens können Sie jetzt über USB drucken. Obwohl sich dies wie ein technologischer Rückschritt anfühlt, ist es eine dieser nützlichen Anforderungen, die Chrome OS bisher fehlte. Und das Beste? Es ist kinderleicht.

Schnappen Sie sich Ihr USB-Kabel, stecken Sie es ein, wählen Sie den lokalen Drucker aus und drucken Sie. Es ist wirklich so einfach.

Screenshot vom 30.08.2016 um 8:13:59 Uhr

Tatsächlich ist es die einfachste Druckereinrichtung und -verwendung, die mir je begegnet ist. Zugegeben, es ist nur auf HP-Druckern verfügbar, aber dies trägt wesentlich dazu bei, zu zeigen, dass das Drucken auf Chromebooks einfach sein kann. HP hat hier die Führung übernommen, und angesichts seiner Präsenz im Druckerbereich ist dies keine Überraschung. Diese Präsenz in Kombination mit ihrem Geschäftsfokus auf das HP Chromebook 13 G1 hat HP eindeutig die richtige Motivation gegeben, eine einfache Lösung für das Drucken aus Chrome OS zu entwickeln.

Druckerhersteller: Bitte folgen Sie hier der Anleitung von HP. Erstellen Sie eine schnelle, einfache App für Chrome OS, die sich in Ihre Drucker integrieren lässt. Wir alle danken Ihnen im Voraus!