Ja, Sie können Snap-Pakete unter Chrome OS installieren, aber es ist nicht großartig

Crostini

Wenn Sie ein Chrome OS-Benutzer sind und einige Snap-Pakete installieren möchten, haben Sie möglicherweise Pech. Obwohl Sie Snap-Pakete technisch unter Chrome OS installieren können, ist dies nicht gerade ideal. Hier ist, was Sie wissen müssen.

Bevor wir näher darauf eingehen, möchte ich gestehen, dass ich in keiner Weise ein Linux-Experte bin. Seit das Crostini-Projekt zum ersten Mal auftauchte und Linux-Anwendungen auf Chrome OS brachte, war ich ziemlich damit beschäftigt, die verschiedenen Linux-Distributionen zu recherchieren und insbesondere, wie Apps auf diesen Distributionen gepackt und gehandhabt werden. Ich lerne, während ich gehe, und deshalb war ich aufgeregt, diese neue Command Line-Serie zu starten. Ich bastele gerne und probiere gerne Neues aus und betrete Neuland, damit Sie es nicht müssen.

Bei meinen Erkundungen habe ich viel Zeit damit verbracht, herauszufinden, wie man verschiedene Arten von Paketen über Linux auf Chrome OS installiert. Sie haben die nativen .deb-Dateien, die im Allgemeinen mit einem einfachen Doppelklick installiert werden. Dann haben Sie eine Vielzahl von .tar- oder Tarballs, die auf verschiedene Weise entpackt werden müssen, bevor sie ausführbar gemacht werden können. Als nächstes gibt es eigenständige Anwendungen, die aus einer Datei bestehen, die alle notwendigen Informationen enthält, um direkt vom Image ausgeführt zu werden. (Es ist ein bisschen technischer als das, aber dies ist eine einfache Möglichkeit, sich vorzustellen, wie diese Apps funktionieren.) Wir haben es behandelt Flatpaks und Appbilder aber die anderen beliebten Pakete sind Snaps.

Snaps (Snap-Pakete) sind für alle wichtigen Linux-Distributionen verfügbar und können mit den anwendbaren Installationsmethoden, die gefunden werden können, auf anderen Distributionen installiert werden hier . Für allgemeine Benutzer bieten Snaps einen großen Vorteil, da sie an Orten wie dem offiziellen Snap Store gefunden und mit einem Klick oder einem einzigen Befehlszeilencode installiert werden können. Eine Storefront für die Apps zu haben, schafft eine vertrautere Umgebung für Benutzer, die daran gewöhnt sind, Shops wie den Play Store, den Chrome Web Store, iTunes usw. zu verwenden.

Für Debian 9 und 10 können Snaps direkt über die Befehlszeile installiert werden, aber leider funktionieren sie nicht ganz so gut wie auf herkömmlichen Linux-Betriebssystemen. Monatelang habe ich versucht, Snapd (den für die Installation und Ausführung von Snaps verantwortlichen Daemon) auf meinem Chromebook zu installieren, nur um kläglich zu scheitern, da mein Terminal Fehler ausspuckt, die für mich als Linux-Neuling absolut keinen Sinn ergaben. Glücklicherweise gibt es diejenigen, die viel mehr darüber wissen, wie diese Dinge funktionieren, und ein kleiner Ausflug zu Reddit lieferte mir die Antworten, nach denen ich gesucht hatte, um dies zum Laufen zu bringen.

Vorbehalte : Diese Installation funktioniert und ermöglicht Ihnen die Installation von Snap-Paketen. Es funktioniert jedoch nicht gut und je nach Anwendung können Sie auf eine Reihe von Kompatibilitätsproblemen stoßen. Skype erfordert beispielsweise das Ändern der Berechtigungen für das Stammverzeichnis. Andere Anwendungen benötigen Zugriff auf xhost, um eine GUI auszuführen, und dies erfordert einen zusätzlichen Satz von Befehlen. Auf diese gehen wir zu einem späteren Zeitpunkt eingehend ein. Im Moment konzentriert sich dieser Artikel ausschließlich auf die Installation von snapd, die erforderlichen Abhängigkeiten und die Ausführung Ihres ersten Snap-Pakets.

Okay, fangen wir an. Bevor wir snapd installieren, werden die erforderlichen Abhängigkeiten installiert. Snaps verwenden unter anderem FUSE und squashfs, um Pakete zu mounten. Wenn Sie snapd installieren, ohne diese Abhängigkeiten zu installieren, erhalten Sie beim Versuch, Snaps herunterzuladen und zu installieren, eine Fehlermeldung. Führen Sie zur Installation den folgenden Befehl in Ihrem Terminal aus. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, drücken Sie y, um fortzufahren, und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist.|_+_|

Jetzt ist es an der Zeit, snapd zu installieren. Es ist direkt aus dem Debian-Repository verfügbar und kann mit dem folgenden apt-Befehl installiert werden. Sobald es fertig ist, können wir unseren ersten Snap installieren.|_+_|

Nachdem Sie snapd installiert haben, wird möglicherweise die folgende Warnung angezeigt. |_+_|. Keine Sorge. Schließen Sie einfach das Terminal und öffnen Sie es für eine neue Sitzung erneut. Als Nächstes installieren wir einen Test-Snap. Führen Sie den folgenden Befehl aus, um den Hello-World-Snap zu installieren. |_+_|

Die Installation dauert einige Zeit, aber sobald die Installation abgeschlossen ist, sollten Sie in der Lage sein, hello-world einzugeben und die Eingabetaste zu drücken. Wenn die Installation erfolgreich war, lautet Ihre Ausgabe Hello World! Wenn Sie erfolgreich waren, werden wir mit der Installation einer vollständigen Anwendung fortfahren.

Ich hatte Erfolg bei der Installation des Snap-Pakets von Gimp und es ist ein sehr beliebter Bildeditor. Also werden wir jetzt Gimp installieren. Beachten Sie, dass Sie bei der Installation von Snaps immer den Befehl sudo verwenden müssen. Um Gimp zu installieren, verwenden Sie diesen Befehl und holen Sie sich eine Tasse Kaffee, da der Download einige Minuten dauern wird.|_+_|

Kaufen Sie die neuesten Chromebook-Angebote

Sobald die Installation abgeschlossen ist, können Sie gimp in das Terminal eingeben, um das Programm zu starten. Ich habe bemerkt, dass das erste Laden einige Zeit gedauert hat, da Gimp Erweiterungen und Dateien aktualisiert hat, aber nachdem ich mein Terminal geschlossen und es ein zweites Mal ausgeführt habe, lief es viel reibungsloser.

Wo finden Sie also weitere Snaps zum Installieren? Wie ich bereits erwähnt habe, enthält der Snap Store eine Menge Anwendungen und jede gibt Ihnen den Befehl, den Snap vom Terminal aus zu installieren. Geben Sie nach der Installation einfach den Anwendungsnamen in das Terminal ein, um es zu starten. Wenn Sie sich über den genauen Dateinamen nicht sicher sind, geben Sie snap list in das Terminal ein, um alle Ihre installierten Snaps und deren Dateinamen anzuzeigen. Sie finden den Snap Store hier .

Weil ich weiß, dass jemand es erwähnen wird, ja, Sie können das Snap Store Snap-Paket installieren und es wird auf einem Chromebook ausgeführt. Allerdings dauert der Start ewig. Es wirft alle möglichen Fehler und ich konnte mich nach dem Start nicht im Snap Store anmelden, was Sie daran hindert, Snaps tatsächlich mit der Schaltfläche „Installieren“ herunterzuladen. Wenn Sie eine Lösung oder Problemumgehung dafür gefunden haben, senden Sie mir bitte eine E-Mail oder schreiben Sie unten einen Kommentar. Ich würde es gerne zum Laufen bringen. Zusammenfassend würde ich die Verwendung von Snaps unter Chrome OS nicht empfehlen, es sei denn, es wäre Ihre einzige Option, eine Anwendung zu installieren. Es gibt viele Alternativen für die meisten Apps und bis Snaps unter Chrome OS reibungsloser laufen, ist es einfach mehr Ärger als es wert ist. Wie auch immer, es hat Spaß gemacht und war interessant, das endlich zum Laufen zu bringen. Bis zum nächsten Mal, wenn wir untersuchen, wie Sie Ihren Standardcontainer von Debian auf Ubuntu ändern können.